• hansihohl

Aufstieg in die 2. Liga – Team bleibt nahezu unverändert

Nachdem der 1. Mannschaft der Final um den Meistertitel der 3. Liga Ostschweiz leider überraschend verwehrt bleibt, gibt es von Seiten der Hawks nun wieder Erfreuliches zu vermelden. So haben sich Team und Verantwortliche dafür entschieden, den Aufstieg in die 2. Liga anzutreten. Der EHC Uzwil freut sich, diesen Aufstieg somit bereits etwas früher als erhofft erreicht zu haben. Dies nach einem wahren Steigerungslauf über die ganze Saison, der zu einem grossen Teil dank der hervorragenden Arbeit des Trainerduos Don McLaren und Willi Moser möglich war. Noch erfreulicher ist es, dass die 1. Mannschaft in der 2. Liga mit kaum verändertem Kader antreten wird, besteht es doch mit ganz wenigen Ausnahmen nur aus Spielern, die den Grossteil ihrer Nachwuchszeit bereits beim EHC Uzwil absolviert haben. Yves Breitenmoser, Verantwortlicher der 1. Mannschaft, dazu: "Wir sind uns bewusst, dass die nächste Saison keine einfache wird. Wir sind aber auch davon überzeugt, dass wir sowohl im Kollektiv als auch individuell genügend Qualität für die 2. Liga haben und unser Teamspirit uns weiterhin tragen wird. Den genauen Kader (inkl. Trainerstaff) werden wir in den nächsten Wochen bekanntgeben."



Präsident Philipp Herzog ergänzt: "An dieser Stelle möchten wir es nicht unterlassen, uns im Namen des gesamten Vereins nochmals bei unserem Heimpublikum für die grosse Unterstützung zu bedanken, wir freuen uns bereits jetzt schon wieder auf unvergessliche Abende in der Uzehalle!"