• PD

Doch kein Finale für unsere Hawks



Leider müssen wir mitteilen, dass wir gestern Sonntag von der Ligaleitung der 3. Liga Ostschweiz informiert wurden, dass wir aufgrund eines Zusatzartikels im Spielbetriebsreglement unsere Finalrundengruppe A doch nicht gewonnen haben. Noch am selben Tag haben wir gegen diesen Entscheid Beschwerde eingereicht, diese wurde heute Montag aber leider abgewiesen, obwohl wir auch heute noch als Gruppenerster geführt werden. Es geht dabei um folgenden Artikel im Reglement:




Der letzte Satz des Artikel 1 ist aus rechtlicher Sicht entscheidend, aus sportlicher Sicht aber schlichtweg unverständlich. Unser erstes Auswärtsspiel in Ascona wird zwar mit Punkten gewertet, im direkten Vergleich mit Ascona jedoch gestrichen. Somit kommt Punkt 2 (bessere Tordifferenz) zur Anwendung und da ist Ascona im Vorteil. Und so nimmt die Saison 2021/22 für die Hawks leider ein plötzliches und unerwartetes Ende. Wir möchten an dieser Stelle zum Ausdruck bringen, dass wir ob dieser sehr fragwürdigen Regel bzw. dessen Auslegung zutiefst enttäuscht und verärgert sind. Wir sind überzeugt, dass uns mit einem Heimspiel weniger in der Finalrunde und vor allem dem Gewinn der Direktbegegnung gegen Ascona in sportlicher Hinsicht die Teilnahme am Finalspiel um den Meister 3. Liga Ostschweiz zugestanden hätte und der verdiente Lohn für Mannschaft und Fans gewesen wäre!

Betreffend Aufstieg ist es so, dass wir trotzdem in die 2. Liga aufsteigen könnten (da der EHC Wilen-Neunforn bereits per Ende Januar auf einen Aufstieg verzichtet hat) und wir fühlen uns aus oben genannten Gründen auch sportlich dazu qualifiziert. Wir werden dieses Thema deshalb innerhalb der nächsten Tage vereinsintern besprechen und zu gegebener Zeit wieder informieren.

Abschliessend möchten wir sagen, dass es uns auch für unsere Fans sehr leid tut. Ihr habt uns während dieser Saison unglaublich unterstützt, hatten wir doch oft mehrere Hundert Zuschauer*innen in der Uzehalle, was weitherum seinesgleichen sucht! Sei es drum, wir hoffen, auch nächste Saison auf euren Support zählen zu dürfen.


Herzlichen Dank!