• PD

Wir planen für die Saison 2022/2023 wieder mit einer U17-Top Stufe.



Unsere U17-Top haben vor Weihnachten die Regular Season nach 20 intensiven Qualifikationsspielen auf dem 10. Platz beendet, sieben Punkte Vorsprung auf den Letztplatzierten SC Herisau. In ihrer ersten Saison in der U17-Top Stufe sind unsere YOUNGHAWKS dabei fast immer als «Underdog» ins Spiel gegangen. Mit einer disziplinierten Spielweise und einer soliden Defensive, verbunden mit schnellen Konter-Angriffen, konnten sie vor allem zu Beginn der Saison einige Teams überraschen und verdientermassen den einen und anderen Erfolg feiern. Die Mannschaft hat über die gesamte Regular Season mit grossem Einsatz und Willen aufopfernd um jeden Puck gekämpft. Trainer Matthias Müller hat das Team zusammen mit seinen beiden Betreuern Thomas Mayer und Tashi Lanying mit grossem Enthusiasmus und Aufwand an dieses Etappenziel herangeführt. Wir gratulieren dem Team für das tolle (Zwischen-) Ergebnis sowie den grossen Team-Spirit und danken zugleich dem Staff für die harte Arbeit und das grosse Engagement. Der grosse Team-Spirit war auch am Schluss der Qualifikationsrunde ersichtlich, als Captain Yannick Meier und Noah Mayer jeweils im «Ugly-Weihnachtsanzug» zu den Spielen und Trainings erschienen sind. Ganz im Stile ihrer Vorbilder aus der NHL, haben sie so zusätzlich für gute Stimmung gesorgt.


Jannick Meier und Noah Mayer in ihren «Ugly-Weihnachtsanzügen».


Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Meisterschaft in der Stufe U17-Top vorübergehend unterbrochen. Die Mannschaft startet voraussichtlich am Samstag, 29. Januar 2022 um 19:15 Uhr mit einem Heimspiel gegen den EHC Winterthur in die Masterround. Wir freuen uns auf weitere tolle Spiele unserer U17-Top.


Auch für die Saison 2022/2023 plant der EHC Uzwil mit einer U17-Top Stufe. Wir sind zuversichtlich, die Stufenzugehörigkeit vom Verband im Frühjahr/Sommer 2022 zu erhalten.