• Uzwil24

Holen sich die Hawks das Heimrecht fürs Finale?

Uzwil wieder einmal im Hockeyfieber! Den Platz im Finale um den Ostschweizer 3. Liga-Meistertitel und das Aufstiegsticket hat das Team von Don McLaren und Willi Moser vor Wochenfrist bereits gewonnen. Im letzten Spiel der Masterround geht am Samstag, 12. März 2022, jetzt noch um das Heimrecht fürs Finale.


Wir hoffen, dass einige Uzwiler Fans unser Team in Zernez anfeuern werden, wo die Partie auf der offenen Kunsteisbahn in Zernez am Samstagabend um 20:00 Uhr beginnt.

"Heimspiel" wäre im Bergholz

Danach wird feststehen, ob der EHC Wilen-Neunform oder der EHC Samedan der Gegner im Finale sein werden. Ist es der EHC Samedan, hätte das Heimrecht für die Uzwiler grosse Bedeutung, weil eine weitere Reise ins Engadin vermieden werden könnte. Auch wenn in der Uzehalle am 19. März aufgrund des Saisonendes kein Eis mehr zur Verfügung stehen wird, könnte man das Final-Heimspiel in der Nähe austragen. Dafür hat der EHC Uzwil die Eishalle Bergholz in Wil für den 19. März vorreserviert.


Die Partien der Masterround

1. Runde: HC Ascona Rivers vs. EHC Uzwil 1:3 (0:2, 0:1, 1:0) Samstag, 26. Februar 2022, um 20:30 Uhr Pattinaggio Lavizzara, Prato-Sornico TI

2. Runde: EHC Uzwil vs. EHC Engelberg-Titlis 9:6 (4:2, 2:2, 3:2) Samstag, 5. März 2022, um 19:15 Uhr in der Uzehalle

3. Runde: HC Zernez vs. EHC Uzwil Samstag, 12. März 2022, um 20:00 Uhr

https://www.zernez.ch/freizeit/sportzentrum/